Articles, Blog

Virologe Alexander Kekulé: Wie gefährlich ist das Corona-Virus? | quer vom BR

February 29, 2020


36 Comments

  • Reply Christian Achleitner February 27, 2020 at 10:13 pm

    Zuschauerfrage: Auf Seiten wie https://onlinedeals.at/die-besten-atemschutzmasken/ werden Masken gezeigt. Bringen die sich was? Ist das ratsam??

  • Reply Taube95 February 27, 2020 at 10:17 pm

    Alexander Kekule hat übrigens auch einen fantastischen Gastbeitrag als Onlineartikel bei der ZEIT verfasst. Sehr lesenswert.

  • Reply Janor YuCare February 27, 2020 at 11:00 pm

    Wie bewertet denn der Kollege das es jetzt zu bestätigten Mehrfachinfektionen gekommen ist? Erkrankte die nur leichte Symtome hatten werden von einer zweiten, stärkeren Welle getroffen. Man ist also nicht "Immun" wenn man einen leichten Verlauf durchlebt hat. Das verändert die Lage völlig und zeigt, dass zuviel Fragen offen sind um die Bevölkerung weiter zu Gefährden.

  • Reply Fin Fan February 27, 2020 at 11:01 pm

    Schwestern nicht ausgebildet?!! Wie bitte!? Und was ist mit Influenza und MRSA ? Schutzkleidung ist IMMER vorhanden!

  • Reply absint fee February 28, 2020 at 12:47 am

    War ja klar das die CDU es wieder verkackt. #NiemehrCDU #NiemalsAFD

  • Reply Teri am Puls February 28, 2020 at 1:00 am

    lol und schon hat sich das TV schon wieder überholt ….

  • Reply humerus59 February 28, 2020 at 1:19 am

    Sex ist sehr gut gegen Coronavirus,nachgewiesen.Bleibst du zuhause,machst du ganzen Tag Sex,und tja man vermeidet Kontakt mit infizierte draußen.Ah ja nimmst du Urlaub mindestens 4 Wochen.

  • Reply Survival Jonas February 28, 2020 at 8:23 am

    Jetzt sind es schon 49 corona erkrankte

  • Reply Mone Hühner February 28, 2020 at 8:40 am

    Unsere Regierung nebst Spahn ohne Plan haben mal wieder alles verschlafen!

  • Reply Ingo Inka February 28, 2020 at 9:25 am

    Keine Panik, wir sind gut vorbereitet. Zwar Mundschutz haben wir keinen eingelagert, aber Leichensäcke sind noch genug da. Die hatte Kanonen-Uschi noch beschaffen lassen für den nächsten humanitären Einsatz der Bundeswehr. Und wenn es wirklich zum Äußersten kommen sollte, also dass die Immobilienpreise in München fallen, dann hat Onkel Recep noch zwei Millionen Flüchtlinge in der Hinterhand, die er uns günstig abtritt. Mit etwas Glück ist da sogar ne Fachkraft drunter.

  • Reply Algorithman February 28, 2020 at 9:29 am

    Ich hab auch schon ganz am Anfang davor gewarnt, dass das gefährlicher ist. Ich fühl mich dem Prof sehr verbunden, danke an ihn, endlich mal wahre Worte im TV nach über einem Monat Verharmlosung und lächerlich machen über Menschen, die sich informiert haben und die Diskrepanz zwischen dem Handeln in China und der Untätigkeit hier erkannt haben.

  • Reply Einzell Tuter February 28, 2020 at 11:14 am

    Na dann ist ja gut, dass viele Intensivstationen schon seit Jahren am Limit sind.

  • Reply BloodyClash February 28, 2020 at 1:39 pm

    Ja. 10 mal so tödlich wie die Gruppe. Aber die Grippe hat eine Rate von 0,2%…diese Panikmache lässt die Leute total durchdrehen. Selbst hier – 10km von Gangelt entfernt – benehmen sich die Menschen als würde morgen die Welt untergehen und die Läden sind leergekauft. 😀 hier siehts aus wie in Tchernobyl

  • Reply Tobias Wolf February 28, 2020 at 1:41 pm

    Ich hoffe auch, dass es endlich mal wärmer wird. Da müssen wir aber auch mal den Klimawandel ankurbeln, sonst wird das nämlich nichts.

  • Reply Hr Gott February 28, 2020 at 1:58 pm

    Thanks Mr. Obama!!!1!!!

  • Reply Felix TheCat February 28, 2020 at 2:18 pm

    Ich finde es unerträglich wie aktuell in Deutschland mit dem Thema Corona umgegangen wird. Deutschland wusste genau welche verheerenden Folgen Corona hat und dass es so gut wie möglich frühzeitig abgewehrt werden muss. Aber welche Maßnahmen hat Deutschland bis zu den ersten Fällen die sich selbst mit Verdacht auf Corona ans Krankenhaus gewendet haben unternommen? Gar keine! Es wurde gewartet bis die ersten Patienten in Deutschland auftauchen und erst dann wurde mit Maßnahmen begonnen. Der einzig effektive Weg wäre gewesen alle Einreisenden aus Corona Krisenregionen direkt auf den Coronavirus zu testen und auf Fiber zu messen. Dazu Jens Spahn am 12.2.20 "Was nichts bringt, sind Fiebermessungen am Flughafen. Was man mit Fiebermessungen am Flughafen machen kann, ist, den Eindruck zu erwecken, den Schein-Eindruck, man würde was tun, was irgendwie einen Unterschied macht." Natürlich hätte man durch diese Methode nicht alle Infizierten erkannt, aber die Infizierten die die meiste Ansteckungsgefahr haben und die man mit einfachsten Mitteln daran hätte hindern können weitere Menschen zu infizieren. Den Test auf Corona gibt es seit dem 16.1.20 in Deutschland. In Südkorea hat man direkt 200.000 Tests gemacht um die Epidemie effektiv einzudämmen. Und hier in Deutschland? Einreisende aus Krisenregionen werden nicht verpflichtend getestet, Menschen ohne Symptome sollen für den Test bezahlen, Menschen die sich testen lassen wollen finden oft keine Stelle wo sie getestet werden können oder werden von einer Stelle zur nächsten verwiesen. Ein weiteres Highlight ist der Umgang mit der Quarantäne. In Heinsberg hat ein Ehepaar trotz Krankheit bei einer Karnevalsveranstaltung mitgemacht und war mit unzähligen Menschen in Kontakt und kann viele mit Corona angesteckt haben. Wie wird die Quarantäne laut Landrad Stefan Pusch (hier im Video zu sehen https://www.youtube.com/watch?v=EUwD1erpfEU&lc=z23ptzxo0ym4cv1oz04t1aokgeuux5heu2dsvanifexjbk0h00410.1582859205700636) kontrolliert? Gar nicht. Es wird nur darauf gehofft dass sich möglichst alle daran halten. Es wird unzählige Patienten in Deutschland geben die ohne Kontrolle eingereist sind und den Virus im ganzen Land verteilen. Wie kann man da noch von effektiver Eindämmung sprechen? Und dann höre ich in den Medien die ganze Zeit wir haben den Virus unter Kontrolle. Alle Infizierten und die die sie getroffen haben werden in Quarantäne gestellt. Das würde ja viel bringen wenn die Einreisenden aus Corona Krisenregionen generell mal kontrolliert worden wären. Das hat aber wider besseren Wissens nicht statt gefunden. China wurde von deutschen Reportern oft dafür kritisiert dass das Neujahrsfest stattgefunden hat wo ein Großteil aller Chinesen durchs Land reist um zu ihren Familien zu kommen. Dadurch können sich Krankheiten wie Corona so schnell wie möglich verbreiten und das hätte verhindert werden müssen. Da haben die Reporter recht. In Deutschland haben wir aber, obwohl wie schon alle Informationen haben nichts unternommen bis es die ersten Fälle gab, und sogar Karneval was auch ein perfekter Weg ist wie sich Corona Viren verteilen, wurde in keiner Weise eingeschränkt. Ich sehe keinen Anlass zu glauben dass die Deutschen Behörden auch nur in irgendeiner Weise angemessen und optimal reagiert haben. Das hat aber auch eine Lange Geschichte. Nach Tschernobyl haben die Deutschen Politiker auch gesagt es gäbe keinerlei Grund zur Sorgen und es ist alles unter Kontrolle. Bis sich besorgte Eltern selbst Strahlenmessgeräte gekauft und eigene Messungen durchgeführt haben. Und was kam dabei raus? Überraschung, die Strahlung ist doch viel höher als gedacht und gefährlich, Lebensmittel sind verstrahlt usw. Erst ab da hat der Staat einigermaßen angemessen reagiert und hat Lebensmittel für den Verzehr in Deutschland verboten. Aber für die Ostdeutschen waren die Lebensmittel dann aber angeblich trotzdem noch genug und es wurden unzählige LKWs mit verstrahlten Lebensmittel in den Osten gefahren und die haben sich gewundert warum es auf einmal die volle Lebensmittelauswahl gibt. Soviel zum ordentlichen Umgang mit Krisen in Deutschland. Es würde ja schon mal helfen wenn die Behörden und Politiker zugeben würden dass sie versagt haben und jetzt die nötigen Maßnahmen treffen. Klar kann man sagen dass das deutsche Gesundheitssystem insgesamt besser ist als in China und dass es bei 80% keine größeren Probleme gibt. Die Risikogruppe sind aber alte Menschen oder andere Menschen mit geschwächten Immunsystem und davon haben wir genug in Deutschland. Demografisch gesehen haben wir in Deutschland deutlich mehr alte Menschen über 60 in Deutschland die zur Hauptrisikogruppe zählen. Deswegen ist das Versagen der deutschen Behörden keine Lapalie. China ist ein Land das in kürzester Zeit den Sprung von einem Agrarland zu einem Industrieland mit Verstädterung geschafft hat. Das Gesundheitssystem konnte nicht direkt im gleichen Maße mitwachsen, was auch zum Problem mit Corona beigetragen hat. Außerdem wurde 3 Wochen zu lang gewartet um effektiv zu reagieren. Aus diesen bekannten Fehlern hätte Deutschland lernen können weil sich die Probleme hier in China jetzt zu wiederholen scheinen. Außerdem sollte ein weitentwickeltes Industrieland wie Deutschland viel suveräner und effektiver dagegen vorgehen. Das Gegenteil ist der Fall. China reagiert jetzt effektiv und die deutschen Politiker sagen nur die ganze Zeit es gibt keinen Grund zur Sorge und alles unter Kontrolle auch wenn es das definitiv nicht ist. Gleichzeitig versagen diese Politiker bei effektiven Maßnahmen. Es würde mich freuen wenn die großen Medien darüber auch mal ordentlich berichten würden statt nur die Politikerstatements zu übernehmen. Außerdem werden in China ein Großteil aller Medikamenten Vorprodukte hergestellt ohne die Medikamente hergestellt werden können, Die Pharmaunternehmen schauen alleine darauf wie sie am meisten Geld einsparen und am meisten verdienen können, deswegen gibt es diese Fabriken nicht in anderen Ländern. Es fahren keine Schiffe mehr aus China ab und es kommen aktuell nur noch die an die bereits unterwegs sind weil der Weg 6 Wochen dauert. Gleiches gilt für andere Industriezweige.

  • Reply Elena February 28, 2020 at 2:44 pm

    Leute vertraut nicht der Regierung. Jeder der mal den Bundestag Live gesehen hat, der weiß das dass alles (bis auf wenige Ausnahmen) unmündige Autisten sind. In jeder Hauptschule habt ihr bessere Kommunikation und Management. Sorgt selber mit reichlich Essen und noch viel wichtiger Hygiene Sachen und Trinkwasser vor. Soll für 3 Monate reichen. Sorgt dafür das ihr Sozialkontakte zu Bauern und Versorgern vor Ort habt. Auch zu Medizinern. Ganz wichtig: Keine Panik. Angst kann durch Gewissheit (das Wort Wissen steckt da schon drinnen) gemildert werden. Vorbereitung und gute Wissensquellen sind das A und O.

  • Reply rehlein klein February 28, 2020 at 3:31 pm

    Bin ich jetzt schlauer geworden durch die ganzen Konjunktive? Denke nein.

  • Reply npower696 February 28, 2020 at 4:26 pm

    Ja genau Masken und 10 mal schlimmer als Grippe. Oh man Hetzer volksverhetzer

  • Reply Generation-Iron February 28, 2020 at 5:10 pm

    Die in Deutschland mal so eben ausverkauft sind,ich lach mich schlapp😂😂😂

  • Reply Uwe Goeckel February 28, 2020 at 5:40 pm

    Mein ❤️ Dank an Prof. Dr.Kekulé für dies kompetente und realistisches Statement. Dampf aus dem Kessel nehmen, Massenhysterie vermeiden. Es wird nie so heiß gegessen wie es gekocht wird!🌈🗽👍🌹⭐👍🌈

  • Reply Jens February 28, 2020 at 5:48 pm

    Ist Corona denn schlimmer als Influenza A , H1N1? Diese Seuche hieß nach dem ersten Weltkrieg" morgens krank-abends tot" und hat Millionen Menschen umgebracht. Habe damit auch ganz schmerzhafte Erfahrung machen müssen. Wenn hier im ersten Satz schon gesagt wird, schlimmer als Influenza….

  • Reply einfach jannEs February 28, 2020 at 6:27 pm

    OMG die Welt geht vor die Hunde… wer hat wirklich angst vor Corona? Ich selber lebe in chile und habe hier noch nichts mit bekommen..also keine Fälle meine ich damit

    Grüße

  • Reply bointoin2 February 28, 2020 at 8:41 pm

    Das Problem ist, wenn man sich testen lassen möchte, dann muss man das selbst zahlen. Das zahlt nicht die Kasse! Kumpel wollte sich testen lassen, kam eben ausn Ausland. Dann hat er festgestellt, dass ihn das ein paar tausend € kosten würde.

  • Reply Jr h February 28, 2020 at 9:39 pm

    dumme panikmache der typ hat offensichtlich keine ahnung

  • Reply Sabine Stetter February 29, 2020 at 12:27 am

    Danke Herr Professor Kekulé

  • Reply Chris Toph February 29, 2020 at 1:13 am

    2019 starben in Deutschland 25.000 Menschen an einer Grippe.

  • Reply Maximilian Ullrich February 29, 2020 at 2:56 am

    https://www.youtube.com/watch?v=DU5Vu7XBpzg
    https://www.youtube.com/watch?v=eYYV1B1lRKY
    https://www.youtube.com/watch?v=XDAbEWrvYqY

  • Reply Maximilian Ullrich February 29, 2020 at 2:57 am

    viel glück euch beiden…lach

  • Reply A. Kaczmarek February 29, 2020 at 5:10 am

    Ich arbeite seit 30 Jahren in der Pflege auch im Krankenhaus. Wir hatten schon unter normalen Bedingungen ständig Probleme ausreichend Schutzmaterial zu haben. Wir mussten immer wieder durchs Krankenhaus über die Stationen laufen und uns fehlendes Material zusammen schnorren. Häufiger Grund nicht lieferbar manchmal auch vergessen zu bestellen. Das hat schon länger System Lagerbestände zu reduzieren um Kosten zu sparen.

  • Reply Liano Beats February 29, 2020 at 5:14 am

    man muss auch arbeiten gehn das ist noch schlimmer !

  • Reply Liano Beats February 29, 2020 at 5:17 am

    warten noch ein bisschen biss die ärzte sich infiziern wie in China
    ..

  • Reply Eva Maria Pütz February 29, 2020 at 6:44 am

    Die Masken nützen gar nicht

  • Reply Benjamin R. February 29, 2020 at 7:35 am

    Jetzt können wir uns entscheiden: entweder noch nen paar Runden sinnlos um den Block fahren oder an einer Grippe sterben; Klimaerwärmung ist gut gegen Grippe: Juhuu.

  • Reply Ni K February 29, 2020 at 7:57 am

    Der einfältige spahn ist schuld, dass Deutschland ein Virenproblem hat

  • Reply JNS February 29, 2020 at 8:43 am

    unprofessionelle Unterhaltung. Kommt so rüber, als wäre die Regierung selbst überfordert…

  • Leave a Reply